6½ kostenlose Studienbibeln online

Es gibt etliche aktuelle, hochwertige Studienbibeln online, die man entweder kostenlos lesen oder herunterladen kann. Hier eine Übersicht aller kostenlosen Studienbibeln in deutscher oder englischer Sprache, die ich finden konnte.

Mit diesen Links könnt ihr direkt zum entsprechenden Abschnitt mit Infos zu jeder Studienbibel springen:

MacArthur-Studienbibel
Offene Bibel: Studienfassung
Faithlife Study Bible
NET Bible
HCSB Study Bible
Reformation Study Bible
Scofield Reference Bible

 

Deutsche Studienbibeln

Die MacArthur-Studienbibel online

Als einzige echte deutsche Studienbibel ist die MacArthur-Studienbibel online kostenlos zu finden. Sie lässt sich bei Sermon Online als durchsuchbares PDF herunterladen. An dieser Stelle ein Dankeschön an den deutschen CLV-Verlag, der viele gute Materialien zum kostenlosen Download zur Verfügung stellt – da könnten sich andere Verlage durchaus eine Scheibe von abschneiden.

Die MacArthur-Studienbibel ist ein Klassiker aus den Vereinigten Staaten und geht auf den bekannten evangelikalen Pastor und Ausleger John MacArthur zurück. Sie enthält etwa 25.000 Fußnoten, dazu Zusatzmaterialien wie Einleitungstexte oder einen Bibelleseplan. Die deutsche Übersetzung beruht auf der Schlachter Bibel 2000, einer “wortgetreuen” Übersetzung. Die Schlachter gefällt mir meist besser als die Elberfelder Bibel, ist aber im Neuen Testament leider aus dem von den meisten Theologen als minderwertig erachteten Mehrheitstext übersetzt.

John MacArthur ist Dispensationalist. Die MacArthur-Studienbibel ist in ihrer Eschatologie prämillennialistisch und in ihrer Soteriologie calvinistisch geprägt. Da die Erklärungen die Perspektive eines einzelnen Verfassers wiedergeben, sind sie detaillierter und spezifischer, als von anderen Studienbibeln gewohnt – das sagen zumindest meine Internet-Quellen. Ich hab die deutsche Ausgabe eine Weile benutzt. Mir ist dabei vor allem positiv in Erinnerung geblieben, dass ich darin subjektiv am ehesten die Antworten gefunden habe, die ich suchte. Ausführlichere Studienbibeln wie die ESV Study Bible empfand ich im Vergleich als etwas weniger hilfreich.

Einige weitere Infos zur Studienbibel hier (Englisch).

MacArthur-Studienbibel herunterladen

 

Die Offene Bibel: Studienfassung

Die Studienfassung der Offenen Bibel ist heute mein Ehrengast. Ich habe sie an anderer Stelle schon ausgiebig vorgestellt. Sie enthält zahlreiche Fußnoten, von denen viele den Bibeltext erklären wie eine Studienbibel. Hauptanliegen der Anmerkungen ist jedoch die Dokumentation des Urtexts mit Wort- und Grammatikerklärungen und alternativen Übersetzungsmöglichkeiten. Auch das kann für’s Bibelstudium sehr ergiebig sein. Allerdings bedingt der Detailgrad der Informationen, dass auf Fachsprache nicht immer verzichtet werden kann. Das macht die Fußnoten teils herausfordernd zu lesen.

Die Fußnoten der Studienfassung nehmen es vom Umfang her mit jeder andere mir bekannten Studienbibel auf. Die Offene Bibel ist ein ökumenisches Projekt und will in Übersetzung und Erklärungen ausdrücklich die Auslegungen verschiedener Konfessionen berücksichtigen. Mein Eindruck war immer, dass das in der Regel sehr gut gelingt.

Die Studienfassung ist die halbe Online-Studienbibel aus der Überschrift und daher nur ehrenhalber auf dieser Liste vertreten. Ihr großes Problem ist, dass es bisher noch nicht viele Kapitel der Bibel gibt, die fertig übersetzt sind. Derzeit gibt es brauchbare Übersetzungen des Jakobusbriefs, des Buchs Rut, eines Großteils des Markusevangeliums, zweier Dutzend Psalmen und einzelner weiterer Kapitel (siehe die immer aktuellen Auflistungen hier und hier).

Die bequemste Möglichkeit zum Lesen der Offenen Bibel:

Direkt auf der Projekt-Webseite, indem man im Suchfeld die gewünschte Bibelaufstelle eingibt. Alternativ kann man sich ein Textdokument oder Bibelsoftware-Modul herunterladen.

 

Englische Studienbibeln

Faithlife Study Bible + LEB + Lexham Bible Dictionary

Die Faithlife Study Bible ist ein noch recht junges und sehr ambitioniertes Projekt. Im Grunde handelt es sich ein Kundenfangnetz für die digitalen Produkte von Logos Bible Software. Die Firma verzichtet dabei lobenswerter Weise auf miese Tricks und schafft es, uns ein richtig gutes Gesamtpaket kostenlos zu überlassen. Neben der Studienbibel erhält man eine hochwertige hauseigene englische Bibelübersetzung namens “Lexham English Bible” sowie das bis dato umfangreichste Bibellexikon: das “Lexham Bible Dictionary” mit 2.800 Artikeln.

Die Studienbibel kann da mithalten und wird mit 2,2 Mio Wörtern als ausführlichste Studienbibel der Welt angepriesen. Obwohl die Lexham English Bible mitgeliefert wird, lässt sich die Studienbibel in Verbindung mit jeder beliebigen Bibelübersetzung verwenden (die man separat erwerben kann). Clever gemacht sind die Anmerkungen, die das Potenzial des digitalen Formats nutzen: Eine erste Ebene liefert die zu erwartenden kurzen Anmerkungen zum Bibeltext. Zusätzlich lässt sich eine weitere Ebene mit Detailinformationen einblenden. Hier finden sich u.a. Wortstudien, Karten, Grafiken und Bilder. Die dritte Ebene bilden Links zu weiterführenden Artikeln im Lexham Bible Dictionary oder anderen Logos-Ressourcen.

Bei von Faithlife selbst produzierten Produkten ist in der Regel eine theologisch neutrale bis ausdrücklich bibeltreu-evangelikale Perspektive zu erwarten. Dasselbe trifft auf Faithlife Study Bible und Lexham Bible Dictionary zu.

Diese Studienbibel erhält den Preis für die beste digitale Integration: Die Faithlife Study Bible hat eine eigene Mobil-App, integriert sich jedoch nahtlos in sämtliche Faithlife-Apps, also insbesondere die Desktop- und Mobil-Apps von Logos Bible Software, aber auch die Web-Oberfläche bible.faithlife.com. Voraussetzung zur Nutzung ist ein kostenloses Faithlife- oder Logos-Benutzerkonto.

Webseite der Studienbibel

 

NET Bible

Die NET Bible ist ein wahres Phänomen. Diese moderne englische Bibelübersetzung gehört nicht nur fachlich zum Besten, sondern ist auch deshalb einzigartig, weil sie nicht weniger als 65.000 “translator’s notes” enthält. Damit haben die Übersetzer wichtige Übersetzungsentscheidungen gründlich dokumentiert. Dank dieser Notizen kann die NET sehr gut als Studienbibel durchgehen, auch wenn sie dabei einen etwas anderen Ansatz verfolgt. Die Anmerkungen fallen in verschiedene Kategorien und sind entsprechend gekennzeichnet: “translator’s notes” (Kürzel: tn) erklären, wie der Text ausgelegt wurde. “Study notes” (sn) entsprechen am ehesten den Kommentaren einer Studienbibel und gehen auf die theologische Botschaft oder den Hintergrund des Bibeltexts ein. “Text-critical notes” (tc) behandeln textkritische Entscheidungen, “map notes” (map) enthalten relevante Landkarten. Sie gehen auf den Urtext häufig in einer Tiefe ein, die viele Laien überfordern wird. Für ausgebildete Geistliche oder Bibelübersetzer, die den Text genau erforschen wollen, bilden die enthaltenen Informationen dagegen eine Goldgrube. Die Qualität ist so hoch, dass ich schon mehrfach in exegetischen Kommentaren auf Zitate aus den NET-Fußnoten gestoßen bin. Die NET Bible ist die einzige Studienbibel, die ich regelmäßig benutze, und ein Musterbeispiel evangelikaler Exegese.

“NET” steht zwar formal für “New English Translation”, aber das Wortspiel in der Abkürzung ist offensichtlich: Die NET ist ausdrücklich als liberal lizenzierte Bibel für’s Internet gedacht. So ist die Übersetzung ohne Fußnoten kostenlos auf verschiedenen Plattformen erhältlich. Für die Vollversion im Bibelprogramm seiner Wahl muss man dagegen bezahlen. Nur im Online-Bibelprogramm Lumina der Webseite bible.org lässt sich die Übersetzung auch mit den ausführlichen Fußnoten kostenlos nutzen. Dort kann man den Bibeltext auch neben den Urtext oder Tom Constables Kommentierung der gesamten Bibel anzeigen lassen.

Webseite der Übersetzung

NET Bible online lesen

 

HCSB Study Bible

Die HCSB (“Holman Christian Standard Bible”) ist eine relativ neue kommunikative Übersetzung mit baptistischem Hintergrund. Sie hat (trotz des grässlichen Namens) einen hervorragenden Ruf und macht auf dem englischsprachigen Markt v.a. der NIV Konkurrenz. Vom Ansatz her ist sie vielleicht mit der Einheitsübersetzung, NGÜ oder NeÜ zu vergleichen. Die dazugehörige HCSB Study Bible ist ebenfalls evangelikal geprägt und enthält etwa 15.000 Erläuterungen. Neben dem üblichen Zusatzmaterial enthält sie auch knapp 200 Wortstudien sowie viele Fotos und Grafiken.

Erfreulicherweise lässt sich die Studienbibel online neben einigen anderen guten Materialien in einer ansprechenden Oberfläche auf www.mywsb.com/reader benutzen. Offenbar kommen dort Module der Bibelsoftware Wordsearch zum Einsatz, sodass wirklich die gesamte Studienbibel zugänglich ist.

Um die Studienbibel aufzurufen, einfach im Menü links auf “Library” klicken und dort das Modul auswählen. (Eine Registrierung ist nicht nötig, auch wenn dieser Eindruck erweckt wird.)

Einige weitere Infos zur Studienbibel hier (Englisch)

Webseite der Studienbibel

Die Studienbibel online lesen

 

Reformation Study Bible

Diese Studienbibel stammt aus der evangelikal-reformierten Bewegung in den USA. Sie enthält 20.000 Anmerkungen, die zu erwartenden Extras wie Einleitungen, Gliederungen und Karten sowie einzelne dogmatische Texte. Der theologischen Prägung entsprechend sind darin klassische reformierte Lehren wie Prädestination und Amillennialismus zu erwarten. Die Erläuterungen machen keinen schlechten Eindruck.

Die Reformation Study Bible lässt sich auf biblegateway.com kostenlos benutzen. Leider gilt das nur für die versspezifischen Kommentare, aber nicht das zusätzliche Material. Dazu einfach auf der Startseite die gewünschte Bibelstelle eingeben. Dort lässt sich auch eine Bibelübersetzung einstellen. Rechts neben dem Text findet sich dann eine Spalte mit dem Titel “Study This”, auf der man sich zur Online-Studienbibel durchklicken kann. Daneben kann man dort unter anderem die Kommentarreihe “IVP New Testament Commentary” kostenlos benutzen. Weiteres Material lässt sich erst mit einem Abo einsehen.

Einige weitere Infos zur Studienbibel hier (Englisch)

Abseits der Leseoberfläche sind die einzelnen Erläuterungen zudem auf dieser Seite zugänglich, allerdings ist die Benutzeroberfläche nicht besonders praktisch.

Webseite der Studienbibel

Die Studienbibel online lesen

 

Scofield Study Bible 1917

Die Scofield-Studienbibel ist so etwas wie die Großmutter der heutigen Studienbibeln. Vor über 100 Jahren von dem amerikanischen Geistlichen Cyrus Scofield veröffentlicht, prägte sie den amerikanischen Evangelikalismus des 20. Jahrhunderts maßgeblich. Sie machte nicht nur dispensationalistische Endzeitmodelle populär, sondern nannte auch ein genaues Jahr für die Schöpfung der Welt und identifizierte Russland als eine der bösen Endzeitmächte. Wer sich mit dieser Art der Bibelauslegung anfreunden oder darüber hinwegsehen kann, könnte an der Scofield-Studienbibel sicher Freude haben. Ich habe sie selbst noch nicht benutzt.

Als gemeinfreies Werk lässt sich die Studienbibel online oder mit verschiedenen Apps lesen. Die deutsche Übersetzung ist übrigens einige Jahrzehnte jünger und daher noch immer urheberrechtlich geschützt.

Die Studienbibel online lesen bzw. auch hier

Android-App

 

Weiterführende Links:

  • Wer einen Überblick über weitere deutsche Studienbibeln gewinnen möchte, findet hier einige Informationen.
  • Diese Seite vergleicht einige deutsche Studienbibeln.
  • Eine hilfreiche Info-Grafik mit den Eckdaten mehrerer englischer Studienbibeln.
  • Eine Webseite, die verschiedene englische Studienbibeln bespricht.

 

 

Kommentar verfassen